Ernährungsberatung (TCM)

Beratung zur Ernährung nach den 5 Elementen

Nach dem jahrtausende alten Verständnis der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) werden die körpereigenen Organe den 5 Elementen Holz (Leber, Galle), Feuer (Herz, Dünndarm), Metall (Lunge, Dickdarm), Wasser (Niere, Blase) und Erde (Magen, Milz) zugeordnet. Alle Organe und Elemente sind interdependent mit einander verknüpft und können sich positiv oder negativ beeinflussen. Die Symbolik, die aus der Zuordnung zu den Elementen hervorgeht, versucht dabei die unterschiedlichen Qualitäten der Organe in Worte zu verdichten. Ernährungsberatung nach den 5 ElementenIm Falle der Ernährung werden diesen Elementen die Geschmacksrichtungen sauer, bitter, scharf, salzig und süß zugeordnet. Hintergrund dieser Systematisierung ist die Erfahrung, dass verschiedene Speisen unterschiedliche Wirkungen auf den Körper und eben auch auf ganz spezielle Organe ausüben können. Somit können geschwächte Organe durch eine gezielte Ernähung systematisch in ihrer Funktion unterstützt und gestärkt werden, sodass Erkrankungen zurückgehen, nicht auf weitere Organe ausstrahlen oder gar nicht erst akut werden.

„Die Nahrung soll Deine Medizin sein und nicht die Medizin Deine Nahrung.“ Hippokrates von Kos

Um Ihren Körper nach dem Verständnis der TCM langfristig in einer energetischen Balance zwischen Yin und Yang zu halten, kann eine Ernährungsberatung durchgeführt werden, bei der die ganz individuellen Eigenheiten Ihres Körpers berücksichtigt werden (z.B.: Organische Dispositionen). Das Ziel ist eine ausgewogene Ernährung, die Ihr Wohlbefinden steigert und die Anfälligkeit des Körpers reduziert.